Sie sind hier: Startseite | Aktuelles

H- Einsturz am 06.08.2018

Einsatz 165, Treppeneinsturz

Am Montagvormittag wurde die Feuerwehr Überlingen um 09.45 Uhr mit der Einsatzabteilung Stadt zu einem Hilfeleistungseinsatz in Mitten der Überlinger Altstadt alarmiert. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war ein Mann vom Dachboden eines Hauses eine alten Holztreppe nach unten gegangen, als diese sich aus der Befestigung löste und er samt Treppe in die Tiefe stützte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den Mann über dieDrehleiter, ehe er durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde. Weitere Personen, die nach dem Treppeneinsturz auf den Dachboden festsaßen, konnten ebenfalls durch die Feuerwehr über Leitern befreit werden. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst und die Schnelleinsatzgruppe des Ortsverbandes Überlingen des Deutschen Roten Kreuzes und die Polizei in den Einsatz miteingebunden. Darüber hinaus eilte auch der Kreisbrandmeister zur Einsatzstelle.