Sie sind hier: Startseite | Einsätze | Aktuelles

Jahresstatistik 2020

246 Einsätze im abgelaufenen Kalenderjahr

Im Kalenderjahr 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Überlingen zu insgesamt 246 Einsätze aller Art und Größe alarmiert. Der Einsatzreichste Monat war der Monat Februar mit 35 Einsätzen. Die Einsätze lassen sich dabei in drei Kategorien einteilen. 48% aller Einsätze sind der Kategorie Feuer- bzw. Brandalarme, sowie 47% der Technischen Hilfeleistungseinsätze zuzuordnen. 5% entfallen auf die Kategorie Sonstiges.

Von den Feuer- bzw. Brandalarmen verzeichnen mit 61% die Brandmeldeanlagen den größten Anteil. Innerhalb der Technischen Hilfeleistungseinsätze entfallen 9% auf Einsätze im Bereich des Bodensee´s. Hierunter zählen sowohl die Seenotrettungseinsätze als auch die der Öl- und Schadenswehr. Weitere 31% entfallen auf Notfalltür- oder Aufzugsöffnungen mit Gefahr in Verzug.

In Summe liegt die Einsatzzahl damit im Schnitt der letzten Jahre, jedoch deutlich unter der Zahl des Vorjahres.

Nachfolgend aufgeführt sind die Einsatzzahlen der vergangenen Jahre:

2020: 246;
2019: 305;
2018: 286;
2017: 258;
2016: 218;
2015: 220;
2014: 252